Verein:

ASV Wappen

Der Angel-Sport-Verein Freirachdorf wurde 1959 gegründet und hat heute etwa 70 Mitglieder. Den Freirachdorfer Sportlern stehen fünf Weiher zur Verfügung. Früher waren die Gewässer Steinbrüche, aus denen Quarzit gewonnen wurde.

Die Jugendgruppe betreut ein weiteres Gewässer, ein alter Fischteich war ausgetrocknet und zur Müllhalde verkommen. Die Jugendgruppe verwandelte mit großem Engagement die Müllhalde in ein Biotop um - Flora und Fauna gedeihen prächtig. 

Die Mitglieder des Angelsport-Vereins Freirachdorf haben sich nicht nur der Hege und Pflege des Fischbestandes auf die Fahnen geschrieben. Auch die Natur um die Teiche herum wird aufs liebevollste in Ordnung gehalten. Eine weitere Aufgaben des Vereins ist das Säubern des Geländes um die nahegelegene B413.

Dass der Verein auf dem richtigen Weg ist, beweist die ständig steigende Zahl der Angler und Erholungssuchenden, die sogar aus den Räumen Köln - Düsseldorf und Frankfurt - Darmstadt anreisen. Gastangler sind jederzeit willkommen und können sich selbst einen Eindruck von der idyllischen Atmosphäre vor Ort verschaffen.